MDM-Hersteller ubitexx expandiert in Europa

Enge Partnerschaften mit connectis AG und Group ms4b / Berufung in internationales Microsoft BizSparkOne-Programm

Markus C. Müller, Gründer und Chief Marketing Officer der ubitexx setzt 2010 auf Wachstum. Mit strategischen Partnerschaften wird ubitexx in die europäischen Key-Märkte Spanien und die Schweiz expandieren und das Engagement in den USA verstärken.

Markus C. Müller, Gründer und Chief Marketing Officer der ubitexx setzt 2010 auf Wachstum. Mit strategischen Partnerschaften wird ubitexx in die europäischen Key-Märkte Spanien und die Schweiz expandieren und das Engagement in den USA verstärken.

Der Münchner Mobile-Business-Spezialist ubitexx erweitert seine Vertriebsstrukturen für zentrales Multiplattform Mobile Device Management. Durch enge Partnerschaften mit führenden lokalen Systemintegratoren connectis AG und Group ms4b wird ubitexx jetzt auf den wichtigen ICT-Märkten Spanien und Schweiz aktiv. „Internationalisierung ist heute für Unternehmen aller Branchen unverzichtbar. Mit unserer vielfach ausgezeichneten Mobile Device Management-Lösung ubi-Suite ermöglichen wir mittelständischen – und Großunternehmen in Spanien und der Schweiz ihre Unternehmensprozesse umgehend zuverlässig zu mobilisieren, um im internationalen Mitbewerb noch erfolgreicher zu agieren. Für eine optimale Unterstützung sorgen dabei unsere Partner, die als lokale Ansprechpartner fungieren“, erläutert Markus C. Müller, Gründer und CMO der ubitexx GmbH. „Zudem verstärken wir unsere Aktivitäten in Nordamerika gemeinsam mit unserem strategischen Partner Microsoft USA, der uns in sein internationales BizSparkOne-Förderprogramm berufen hat.“

Alle Informationen zur Expansion der ubitexx in Europa finden Sie in der Pressemitteilung.

Dieser Beitrag wurde unter Mobile Business, Mobile Device Management, Public Relations abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.